Herr Dipl.-Kfm. Robert Halver, BAADER BANK AG
02.07.2020, 16:04:24
Kommt bald der zweite Crash? Robert Halver: "Man wird zur Not noch mehr fiskalpolitische Maßnahmen machen"

Herr Dipl.-Kfm. Robert Halver (Leiter Kapitalmarktanalyse) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.

Robert Halver: "Wirecad ist ein harter Schlag für die Aktienkultur. Gerade, weil Wirecard ein Liebling der Privatanleger gewesen ist." Drohen nun Anleger von der Börse abzuwandern? "Es ist kurzfristig ein Schaden. Aber da ist auch die Politik gefordert. Endlich mal das Fenster aufmachen und sagen: Zinssparen ist schlimmer als Fußpilz. Wir müssen uns für Aktien endlich erwärmen und weg aus dieser Hau-Ab-Haltung." Doch auch die Profis sind nicht unbedingt im Markt: "So mancher Profi wünscht sich jetzt nochmal einen richtigen Crash, um einzusteigen. Aber: die Politik verdammt nochmal kein Interesse daran, dass unsere Finanzwelt und unsere Systeme zusammenbrechen. Man wird zur Not noch mehr fiskalpolitische Maßnahmen machen."


Besprochene Instrumente

BAYER AG
WIRECARD AG
Alle Evergreens der Wiener Börse 24/7 im Börsenradio
Börsenradio-Mikrofon

Die Interviews wurden von Börsenradio.at geführt und hier in einer Prime-Variante zur Verfügung gestellt.