Nachstehend finden Sie einen kurzen Überblick über Listing- bzw. Einbeziehungs-Gebühren. Für das Listing/die Einbeziehung von Emissionsprogrammen werden keine Gebühren verrechnet.

Einmalige Zulassungs- bzw. Notierungsgebühr (Amtlicher Handel) bzw. Einbeziehungsgebühr (Vienna MTF) für Anleihen

Notierung bzw. Einbeziehung von Anleihen innerhalb eines Kalenderjahres für Emittenten der Segmente „financial sector“, „public sector“ und „performance linked bonds“

Gebühr pro Anleihe (ISIN) Amtlicher Handel1.700 EUR
Gebühr pro Anleihe (ISIN) Vienna MTF500 EUR

Notierung bzw. Einbeziehung von Anleihen des Segments „corporate sector“

Gebühr pro Anleihe (ISIN) Amtlicher Handel2.700 EUR
Gebühr pro Anleihe (ISIN) Vienna MTF1.700 EUR
  • Anleihen mit einer Laufzeit von unter einem Jahr: 500 EUR Notierungsgebühr, diese Anleihen sind von den obigen Schemata ausgenommen
  • Zulassungsverfahren Amtlicher Handel bzw. Beschlussfassung über die Einbeziehung in den Vienna MTF: 300 EUR pro Anleihe (ISIN) – d.h. diese Gebühr fällt zusätzlich zur Notierungsgebühr für stand alone Emissionen an (die nicht unter einem Programm notiert werden oder per Gesetz zugelassen sind).

Jährliche Gebühr für Anleihen (Benutzungsgebühr)

Gebühr pro Anleihe (ISIN)
pro Kalenderjahr
der Notierung/Einbeziehung
Höchstgebühr
pro Emittent pro Jahr
für alle Neunotierungen
Amtlicher Handel200 EUR10.000 EUR
Vienna MTF100 EUR-

Jährliche Gebühr für Anleihen (Benutzungsgebühren) im Marktsegment "corporate sector"

Gebühr pro
Anleihe (ISIN)
pro Kalenderjahr
der Notierung/
Einbeziehung
"corporates prime"
Gebühr pro
Anleihe (ISIN)
pro Kalenderjahr
der Notierung/
Einbeziehung
"corporates standard"
Höchstgebühr
pro Emittent
pro Kalenderjahr
für alle
Neunotierungen
Amtlicher Handel500 EUR300 EUR10.000 EUR
Vienna MTF500 EUR200 EUR-
  • Verrechnung der Gebühr für jede neu notierte/einbezogene Anleihe (ISIN) für die gesamte Dauer der Notierung (maximal 20 Jahre) im Vorhinein (up front); aliquote Rückerstattung auf Antrag bei vorzeitiger Tilgung.
  • Für XS ISINs (und andere ISINs, die auf T2S aufgesetzt werden müssen): Weiterverrechnung der OeKB CSD Kosten von 60 EUR pro Kalenderjahr als Zuschlag zur Benutzungsgebühr, sofern die CCP.A-Fähigkeit und die Abwicklung über die OeKB CSD vom Emittenten / Antragsteller gewünscht wird.

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie uns:

Maria Auer

Market- & Product Development, Listing

bonds(a)wienerboerse.at
+43 1 531 65-262

Portrait Maria Auer

Silvia Stenitzer (Karenz bis März 2021)

Market- & Product Development, Listing

bonds(a)wienerboerse.at
+43 1 531 65-269

Portrait Silvia Stenitzer

Matthias Szabo

Market- & Product Development, Listing

bonds(a)wienerboerse.at
+43 1 531 65-234

Portrait Matthias Szabo

Dimitrios Tsaousis

Market- & Product Development, Listing

bonds(a)wienerboerse.at
+43 1 531 65-135

Portrait Dimitrios Tsaousis

Florian Vanek

Market- & Product Development, Listing

bonds(a)wienerboerse.at
+43 1 531 65-260

Florian Vanek

Downloads